Archiv der Kategorie: Fastenzeit

Fastenzeit, 37. Tag

Was schreibt man, wenn einem nichts einfällt? Wenn man nicht mal darüber jammern will, daß ja jetzt gutes Wetter ist, die Stadt aus ihrem wachkomatösen Zustand der letzten Monate erwacht und überall die Leute draußen sitzen und dabei ein Bier trinken und eine Zigarette rauchen? Also über das Trinken und Rauchen will ich nicht mal mehr meckerjammern, im Gegensatz zu gestern, das gute Wetter, die Sonne, ihre warmen Strahlen – bitte nicht mehr weggehen! Ich mag nicht meckern darüber, daß andere es tun. Fühle mich gar, oder besser: fühlte mich gar nicht animiert, es ihnen gleichzutun.

In einer Woche ist Gründonnerstag, die Zeit bis dahin wird schnell vergehen. Die Energie ist auf ganz bestimmte Ziele gerichtet. Das hindert mich, zuviel über Fasten, Verzicht usw. nachzudenken. Und dann habe ich es auch schon geschafft. Noch 9 Tage.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fastenzeit

Fastenzeit, 33. Tag

Wie leicht einem irgendwann das Fasten fällt. Es ist Gewohnheit geworden.

Schon beinahe so, wie man sich vorher die „schlechten“ Angewohnheiten (das regelmäßige Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Fastenzeit

Fastenzeit, 26. Tag

Der Königsblogger hat schon vor dem heutigen Spiel mit der Überschrift zu seinem Blog-Beitrag den passenden Kommentar zum Spiel S04-HSV abgeliefert.

Ich hätte tatsächlich auch Schalke-Spiele auf die Liste der Dinge setzen sollen, derer ich mich enthalte. Aber so muß ich die Spiele des S04 auch noch nüchtern ertragen. Und zwar noch genau zwei Mal.

Während der letzten 7 Spiele kann ich mir dann das Gekicke (Fußball spielen kann man das nicht nennen) dann wieder schön trinken. Soweit, wie das geht.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fastenzeit, S04

Fastenzeit, 20. Tag

Beinahe drei Wochen der Fastenzeit sind vorüber.

Von den Texten zur Fastenzeit, die ich entdeckt habe (hinter dem Link steckt ein Word-Dokument), erscheint mir dieses Gedicht bislang am absurdesten. Der Verfasser ist „unbekannt“  – oder niemand hat sich getraut, sich als Autor zu erkennen zu geben.

Eines Morgens Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fastenzeit

Guter Sound statt guter Texte

Wenn ich schon über keine guten Texte zur Fastenzeit verfüge, so gönne ich mir heute abend mal wieder guten Sound: 1Live Raum und Zeit.

Nein, 1Live Fiehe heißt es jetzt – seit 2 Jahren oder so. Egal, Klaus Fiehe legt auf, das perfekte Wochenend-Ende.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fastenzeit

Fastenzeit, 12. Tag

Neigt sich dem Ende entgegen.

Anregende Texte zur Fastenzeit konnte ich bislang nicht finden. Werde weiter suchen.

Falls ein Leser lesenswerte Texte zur Fastenzeit kennt: bin für Anregungen jederzeit offen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fastenzeit

Vom Sinn der Fastenzeit

Ich habe nach Texten gesucht, die mir durch die Fastenzeit helfen sollen.

Bislang habe ich noch keine gute Hilfe gefunden.

(Quelle: hier klicken)

Vom Sinn der Fastenzeit

Bei dem Wort Fasten denken viele zunächst an Abnehmen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Fastenzeit, S04