Dank u wel, mijnheer Rutten

En oorlof!

Zufälle gibt’s: Auf den Tag genau heute vor 6 Jahren trennte sich Schalke von Trainer Frank Neubarth.

Heute dann also von Fred Rutten.

Mit vielen Vorschuß-Lorbeeren gekommen. Am Anfang lief’s ja noch ganz gut. Dann kam das Rückspiel bei Atletico.

Man war Tabellenführer – und verlor beim FC in Kölle.

Nach und nach entfernte man sich immer mehr von den vorderen Plätzen, gingen die Pokalwettbewerbe in die Hose.

Ein unheimlich anmutender Prozeß des Niedergangs. Und Rutten konnte ihn nicht stoppen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter S04

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s